Ein Bericht aus der Praxis

Kinder mit Fluchterfahrung stärken

Reihe: Interkulturelle Wochen 2019

Kinder mit Fluchterfahrung stärken Privat
Kinder mit Fluchterfahrung stärken Privat

Manche Kinder schaffen es auch unter schwierigsten Bedingungen innerlich stark und gesund zu bleiben. Welche Faktoren tragen dazu bei und wie kann die Widerstandskraft dieser Kinder gefördert werden?
Antonia Diederichs ist Psychologin und hat mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Derzeit unterstützt sie bei Refugio München in Landshut Menschen mit Migrations- und Fluchterfahrung bei der Bewältigung von Traumafolgestörungen. An diesem Abend wird praxisnah und interaktiv berichtet.

Termine
Di, 24.09.2019, 19:00-20:30 Uhr
Raum
Pfarrzentrum St. Martin, Landshut
Martinsfriedhof 225 84028 Landshut
Referent/en
  • Antonia Diederichs
Kooperation
CBW und Refugio Landshut
Kursnummer
34843
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern