Antisemitismus im Neuen Testament?

Do., 28.07.22 von 19.00-20.30 Uhr
Reihe: Bibel falsch verstanden
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Manche Stellen im Neuen Testament zum Stichwort "Juden" - besonders im Matthäus- und Johannesevangelium - lassen einen zusammenzucken, vor allem, wenn man an die Wirkungsgeschichte dieser Verse im Rahmen des Verhältnisses zwischen Juden und Christen im Laufe der Jahrhunderte denkt. Ein differenziertes Betrachten einiger markanter Worte - unter Berücksichtigung zeitgeschichtlicher Aspekte und des biblischen Umfeldes - hilft weiter.

Termine
Do, 28.07.2022 19:00-20:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/in
Gebühr
  • Gebühr 5,00 EUR
Anmeldung
10 freie Plätze

Kursnummer
37259
Letzte Aktualisierung
30.05.2022, 14:53:05 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern

Zertifizierung