Wer wir sind. Lesung mit Lena Gorelik

Do., 21.03.24 um 19.30 Uhr
Reihe: Wochen gegen Rassismus 2024
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen
Wer wir sind. Lesung mit Lena Gorelik Bild: Charlotte Troll
Wer wir sind. Lesung mit Lena Gorelik Bild: Charlotte Troll

Lena Gorelik, 1981 in Sankt Petersburg geboren, kam 1992 mit ihren Eltern nach Deutschland. Der autobiographische Roman "Wer wir sind" erzählt, wie eine Frau zu sich findet- und wer wir im heutigen Deutschland sind. Sie erzählt von Entwurzelung und sozialem Abstieg. Und sie spricht über die Probleme, die Gefühle und die Suche nach jüdisch-russisch-deutschen Identitäten.
Eine gemeinsame Veranstaltung von Freiwilligenagentur Landshut fala, Christliches Bildungswerk e.V., Nachbarschaftstreff DOM, Amt für Migration und Integration.
Die Durchführung wird unterstützt mit Sondermitteln der Erzdiözese München und Freising für Flucht und Migration

Termine
Do, 21.03.2024 19:30 Uhr
Raum
Foyer Staatsarchiv Schlachthofstraße 10 84034 Landshut
Gebühr
  • Gebühr 5,00 EUR
Kursnummer
39184
Letzte Aktualisierung
29.02.2024, 09:48:34 Uhr
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern