Seenotrettung im Mittelmeer

Reihe: Interkulturelle Wochen 2019

Seenotrettung im Mittelmeer Bild: Privat
Seenotrettung im Mittelmeer Bild: Privat

Nach wie vor ist das Mittelmeer Fluchtweg für viele Menschen. Nach wie vor geraten viele dabei in Seenot. Das Thema hat traurige Aktualität. Der Freisinger Johannes Schmuker - Leiter des Wasserwirtschaftsamtes Landshut von 2005 bis 2018 - war 2017 und 2018 mit der Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye auf Seenot-Rettungsmission im Mittelmeer unterwegs. Von seinen eigenen Erfahrungen schlägt er den Bogen zur heutigen Situation.
Eine gemeinsame Veranstaltung mit Jugendkulturzentrum Alte Kaserne, Friedensinitiative Landshut, Haus International, Pax Christi und MIGLA
Eintritt ist frei, Spenden für SeaEye erbeten

Termine
Mo, 30.09.2019, 19:30-21:15 Uhr
Raum
Alte Kaserne
Liesl-Karlstadt-Straße 4 84036 Landshut
Referent/en
  • Johannes Schmuker
Kooperation
Gemeinsame Veranstaltung mit der Friedensinitiative Landshut
Kursnummer
34871
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern