Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Pilgerung nach Enghausen zum ältesten Monumentalkreuz der Welt

Sa., 04.09.21 von 08.30-16.30 Uhr
Reihe: Pilgern bewegt
mehr zur Veranstaltungsreihe anzeigen

Unser Weg führt nach Westen durch das Isartal bis nach Gündlkofen. Von dort gehen wir auf der Weinbergstraße den Höhenweg bis Almosenbachhorn. Auf Wiesen- und Waldwegen erreichen wir über Willersdorf unser Ziel, das Kreuz in der Kirche Hl. Kreuzauffindung in Enghausen. Gebet, Stille und geistliche Impulse werden uns auf dem Weg dorthin begleiten. Mit einer Führung und einer Andacht endet unser Pilgerweg. Es besteht noch die Möglichkeit in Enghausen einzukehren.
(ca. 21 km, kleinere Auf- und Abstiege)

Treffpunkt Landshut Hauptbahnhof 8.30 h
Gebühr: 15 € + Fahrtkosten (Selbstorganisation oder Taxi)
Rückkehr voraussichtlich 16.30 h
Leitung: Maria Vogl, Landshut und Alexander Bürger, Landshut

Termine
Sa, 04.09.2021 08:30-16:30 Uhr
Raum
Hauptbahnhof Landshut Bahnhofplatz 1 84032 Landshut
Referent/en
  • Maria Vogl
  • Alexander Bürger
Gebühr
  • Gebühr 15,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt

Kursnummer
36711
Letzte Aktualisierung
14.09.2021, 15:56:53 Uhr
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QES-T) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern