"Frauen sind von Gott berufen…" - Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche als "Zeichen der Zeit" (Gaudium et Spes 4)

Mo., 04.07.22 um 19.00 Uhr

"Frauen sind von Gott berufen und haben Charismen. Frauen entscheiden mit und leiten verantwortlich. Frauen gestalten sakramentale amtliche Dienste" (Grundtext des Synodal-Forums "Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche, S. 29) - Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche als "Zeichen der Zeit" (Gaudium et Spes 4)

Nach einer theologischen Grundlegung der Frage nach der Geschlechtergerechtigkeit in der Kirche, gewährt die Vorsitzende des Synodal-Forums "Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche", Frau Prof. Dr. Dorothea Sattler, einen Einblick in die Arbeit des Forums und ihre Sicht auf den Reformbedarf im Blick auf kirchliche Strukturen und die Chancen auf dessen Verwirklichung in der katholischen Kirche des 21. Jahrhunderts.

Termine
Mo, 04.07.2022 19:00 Uhr
Raum
ONLINE Maximilianstraße 6 84028 Landshut
Referent/en
  • Prof. Dr. Dorothea Sattler
Anmeldung
19 freie Plätze Anmeldung bis 04.07.2022

Kursnummer
37347
Letzte Aktualisierung
13.05.2022, 10:09:07 Uhr
Google Maps Karte
Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Button klicken.
Damit akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Google / Youtube.
Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Google Karten immer anzeigen
Kartenansicht vergrößern
Fußspalte 1
Fußspalte 2
Fußspalte 3

Zertifiziert nach dem QualitätsEntwicklungsSystem mit Zertifizierung (QESplus) der katholischen Erwachsenenbildung in Bayern

Zertifizierung